Die zunehmenden Datenschutzfunktionen von Bitcoin erhalten durch die P2EP-Implementierung einen weiteren Schub

2018 und 2019 wurden die Sicherheit und Dezentralisierung von Bitcoin umfassend aktualisiert. 2020 scheint jedoch ein Jahr für den Datenschutz von Bitcoin zu sein. Obwohl sich für den On-Chain-Datenschutz nicht viel getan hat, bieten Lösungen der zweiten Schicht Lösungen, die ausreichen werden.

Bitcoin mangelt es seit einiger Zeit an Skalierbarkeit, doch jede Änderung in der Kette, um dies zu ändern oder zu verbessern, würde eine harte Abspaltung erfordern. Und die Mehrheit der Gemeinschaft ist/wird dagegen sein. Daher scheint die Arbeit an Lösungen auf einer zweiten Ebene der beste Weg zu sein, Bitcoin Evolution zu „reparieren“.  Lightning Network zum Beispiel ist die beste Lösung der zweiten Schicht, um die Skalierbarkeit zu verbessern.

Bitcoin ChartEin Schub für den Datenschutz von Bitcoin ist die jüngste Aktualisierung von BTCPay Server, die P2EP [Pay to End Point] für Transaktionen ermöglicht. Wie Coinjoin ist P2EP eine Möglichkeit zur Anonymisierung von Transaktionen, und die jüngste Aktualisierung ermöglicht dies sowohl auf der Rechnungs- als auch auf der Brieftaschenseite. Diese Aktualisierung ist wichtig, da sie keine Änderungen auf der Protokollebene vornimmt.

Obwohl es P2EP seit 2018 gibt, wurde es noch nicht von vielen Nutzern angenommen. Die Implementierung von BTCPay Server mit Blockstream könnte jedoch dazu beitragen, seine Akzeptanz zu verbessern.

In einem von Blockstream geposteten Blog hieß es:

P2EP-Transaktionen sind insofern etwas Besonderes, als sowohl der Sender als auch der Empfänger der Zahlung sich koordinieren, um die Bitcoin-Transaktion aufzubauen (ähnlich der Methode, die ursprünglich von Satoshi Nakamoto für Bitcoin-Zahlungen verwendet wurde). Im Gegensatz zu einer regulären Bitcoin-Transaktion, bei der nur der Sender aus seiner Brieftasche ausgibt, werden bei einer P2EP-Transaktion die Eingaben sowohl des Senders als auch des Empfängers gebündelt, wobei der Empfänger zusätzliche Bitcoins an sich selbst schickt.

Pseudonym oder Anonym

Bitcoin war von Anfang an pseudonymisiert, es wurde nicht viel an seiner Privatsphäre getan und dennoch ist es die größte Kryptowährung, die im Dunkeln verwendet wird. Dan Held, Kraken’s Direktor für Geschäftsentwicklung, erklärte:

Datenschutzmünzen werden auch als Anwendungsmünzen bezeichnet. Monero und Zcash sind für den Datenschutz gedacht, aber wenn ihre Merkmale geschätzt und weit verbreitet sind, würden wir das in On-Chain-Daten sehen. Aber wenn wir uns dunkle Märkte anschauen, stellt Bitcoin immer noch 85% des Volumens des dunklen Marktes dar, was unglaublich ist, weil Bitcoin nicht annähernd so privat ist wie sie„.

Schon zu Beginn riet Satoshi Nakamoto zur Nutzung alternativer Lösungen zur Wahrung der Privatsphäre, wie Tor.

„Es wird eine Proxy-Einstellung in Version 0.2 geben, so dass Sie sich über TOR verbinden können. Ich habe ein sorgfältiges Scrubbing durchgeführt, um sicherzustellen, dass es keinen DNS benutzt oder irgendetwas macht, das Ihre IP im Proxy-Modus durchsickern lässt… Sie könnten TOR benutzen, wenn Sie nicht wollen, dass jemand weiß, dass Sie überhaupt Bitcoin benutzen.

Im Jahr 2020 gibt es einige interessante Veränderungen zu beobachten, insbesondere mit der Einführung von Schnorr und anderen Datenschutzfunktionen in der Hauptkette von Bitcoin. Diese Aktualisierung verbessert nicht nur den Datenschutz, sondern löst auch das Skalierbarkeitsproblem, das Bitcoin am längsten geplagt hat.

Dorsey-Coronavirus-SpendeNews

Der CEO von Twitter und Square, Jack Dorsey, verriet gestern auf seinem Twitter-Konto, dass er eine Milliarde Dollar für Aktionen zur Bekämpfung der COVID-19-Coronavirus-Pandemie spenden von seinem Bitcoin Profit wird. Eine Pandemie, die bis heute mehr als 1,4 Millionen Infizierte und mehr als 80.000 Tote gefordert hat.

Dorsey, der – wie wir bereits sagten – ein großer Unterstützer von Bitcoin ist, gab an, dass diese Gesamtspende 28 % seines derzeitigen Vermögens entspricht, das seinem Unternehmen Square entspricht. Dies ist ein Unternehmen für Finanzdienstleistungen und mobile Zahlungen, das Bitcoin-Transaktionen ermöglicht. Mehr über Square können Sie hier lesen.

Dorsey machte die Ankündigung auf Twitter und fügte ein Google-Dokument hinzu:

Ich überweise USD$1B meines Square Estate (~28% meines Vermögens) an #startsmall LLC, um die globale Hilfsaktion COVID-19 zu finanzieren. Nach der Entwaffnung dieser Pandemie wird der Schwerpunkt auf der Gesundheit und Bildung von Mädchen liegen, und UBI wird transparent arbeiten, alle Ströme werden hier verfolgt: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1-eGxq2mMoEGwgSpNVL5j2sa6ToojZUZ-Zun8h2oBAR4 …

Bitcoin Evolution ist eine bekannte Plattform

Weitere Spenden

Aus dem beigefügten Google-Dokument können Sie ersehen, dass er von der Gesamtsumme von 1 Milliarde US-Dollar bereits einen Beitrag von 100.000 US-Dollar an Leonardo Di Caprios GoFundMe Kampagne geleistet hat, zu der der Link beigefügt ist. Di Caprio hat über 13 Millionen US-Dollar aufgebracht, davon 5 Millionen US-Dollar vom Schauspieler selbst und weitere 5 Millionen US-Dollar von Apple gespendet.

Dorseys Idee, ein öffentliches Google-Dokument zur Verfügung zu stellen, besteht darin, dass die Menschen verfolgen können, wo sie ihr Geld ausgeben, und ihre Transaktionen transparent machen können. In einem Fadenzwitschern erklärte er, es sei wichtig, den Prozess transparent zu machen, damit „ich und andere lernen können“.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass der Dorsey-Tweet darauf hinweist, dass nach dem Ende der Pandemie der Rest der Mittel für die Gesundheit und Bildung von Mädchen sowie für das UBI (Universales Grundeinkommen) verwendet werden soll.

Singapur gewährt Ausnahmen von der Krypto-Lizenz für Ripple, Coinbase und Binance

Während Singapur vor kurzem im Januar 2020 ein spezielles Gesetz zur Kryptowährung – den Payment Services Act (PSA) – verabschiedet hat, stellt sich heraus, dass einige Kryptofirmen wie Ripple, Coinbase und Binance seit Anfang des Jahres von diesem Gesetz ausgenommen sind.

Die Monetary Authority of Singapore (MAS), die Zentralbank des Landes und die wichtigste Finanzaufsichtsbehörde, hat eine Reihe wichtiger Zahlungsdienste von einer Finanzlizenz nach dem PSA ausgenommen.

Laut einer am 24. März veröffentlichten Erklärung dürfen die börsennotierten Unternehmen für einen begrenzten Zeitraum weiterhin bestimmte Zahlungsdienstleistungen anbieten, ohne über eine PSA-Lizenz zu verfügen.

Die schönste Farbe der Welt ist grün

Ripple, Coinbase und Binance erhielten eine sechsmonatige Ausnahmegenehmigung.

Als solche sind lokale Tochtergesellschaften großer Kryptographie-Unternehmen wie Ripple, Coinbase und Binance offiziell autorisiert, ab Januar 2020 in Singapur digitale Zahlungs-Token-Dienste anzubieten. Laut MAS können Ripple Labs Singapur, Coinbase Singapur und Binance Asia Services bis zum 28. Juli 2020 Dienste ohne PSA-Lizenz anbieten.

Die MAS stellte fest, dass die Befreiung nach dem festgelegten Zeitraum oder wenn das Unternehmen einen Lizenzantrag im Rahmen der PSA einreicht, endet.

BitGo und Gemini sind ebenfalls auf der Liste

Einigen Kryptounternehmen wurde eine längere Ausnahmefrist gewährt. BitGo Singapur, eine lokale Tochtergesellschaft eines der weltweit größten Bitcoin (BTC)-Zahlungsabwickler, und Gemini Trust Company, ein von den Winklevoss Zwillingen geführter Krypto-Austausch- und Aufbewahrungsdienst, erhielten eine 12-monatige Freistellung.

Gemäß der MAS-Mitteilung dürfen die Unternehmen bis zum 28. Januar 2021 Kontoausgabedienste, Inlandsüberweisungsdienste und grenzüberschreitende Überweisungsdienste im Inland anbieten.

Zu den weiteren Kryptogesellschaften in der Liste gehören der Krypto-Währungsumtausch OKCoin, das dezentrale Offline-Vertriebsnetz für Krypto-Währungen Pundi X und Cumberland, eine Krypto-Währungshandelseinheit der DRW Holdings.

Wie von Cointelegraph berichtet, haben einige lokale Kryptogeschäfte in Singapur das PSA als ein Rechtsinstrument gelobt, das Krypto- und Blockkettengeschäfte anziehen und nicht verjagen wird.

Quidax Exchange Überprüfung und Leitfaden

Quidax Exchange Überprüfung und Leitfaden

Quidax ist eine auf Afrika ausgerichtete Börse, die es Kunden auch in Italien ermöglicht, mit ihrer lokalen Währung Krypto-Währung zu kaufen oder zu verkaufen. Sie wurde 2018 mit Sitz in Lagos, Nigeria, gegründet. Quidax ist eine Kryptowährungsbörse wie Bitcoin Evolution, die Bitcoin, Ethereum, Ripple’s XRP, Litecoin und Tether (USDT) in Nigeria unterstützt.

Bitcoin Evolution ist eine bekannte Plattform

Die Plattform ermöglicht den sofortigen Kauf/Verkauf von Bitcoin und anderen Kryptowährungen über die Sofort-Kauf/Verkaufsfunktion oder über die Orderbuchbörse.

Kryptowährungen werden von Quidax unterstützt:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Restwelligkeit (XRP)
  • Litecoin (LTC)
  • Haltegurt (USDT)

Von Quidax unterstützte FIAT-Währungen:

  • Nigerianische Naira (NGN)

Unterstützte afrikanische Länder: Nigeria

Zahlungsmethoden akzeptiert:

  • Banküberweisung
  • Debitkarte
  • USSD (Mobiles Geld)
  • Direkte Bankeinlagen

Quidax Dienstleistungen

Quidax bietet einen kryptografischen Währungsumtausch, eine Brieftasche, Sofortkauf/-verkauf und eine API. Quidax bietet auch eine mobile Anwendung für iOS und Android, mit der Sie unterwegs auf Ihre Gelder zugreifen und kaufen oder verkaufen können.

Quidax Sofortkauf/-verkauf

Die Sofortkauf-/Verkaufsfunktion von Quidax ermöglicht Ihnen den schnellen Kauf von Kryptowährungen, ohne dass Sie Aufträge an der Hauptbörse erteilen müssen.

Die Plattform rühmt sich mit schnellen Kryptowährungshandelszeiten. Laut Quidax können Sie jede beliebige Menge Bitcoin, USDT, Litecoin, Ethereum, Ripple’s XRP mit 200 Naira in weniger als 3 Minuten kaufen.

Um die Quidax Sofortkauf-/Verkaufsfunktion zu nutzen, besuchen Sie quidax.com/instant und wählen Sie die gewünschte Kryptowährung aus, die Sie kaufen möchten.

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um Ihre Bestellung zu bestätigen.

Wenn Sie noch kein Konto bei Quidax haben, müssen Sie sich anmelden oder einloggen, wenn Sie bereits ein Konto haben.

Sobald Sie sich angemeldet oder eingeloggt haben, müssen Sie Ihre Naira-Brieftasche aufladen, bevor Sie kaufen können. Naira ist derzeit die einzige unterstützte FIAT-Währung.

Quidax-Umtausch

Quidax bietet eine Orderbuchbörse, die den Handel zwischen Bitcoin Evolution und anderen Krypto-Währungen ermöglicht. Derzeit unterstützt die Börse auch Ripple (XRP), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC) und Tether (USDT).
quidax-Austausch-Screengrab

Zu den weiteren Benutzeroberflächen und Erfahrungs-Highlights der Börse gehören erweiterte Charts und API-Zugang für den automatisierten Handel. Sie können auch zwischen einem dunklen und einem hellen Modus umschalten.

Quidax hat eine transparente Gebührenstruktur. Die Gebühren werden bezahlt, wenn Sie verschiedene Dienstleistungen der Plattform in Anspruch nehmen.

Für Naira-Einzahlungen per Debitkarte und USSD wird eine Gebühr von 1,4 Prozent erhoben. Bei Einzahlungen per Banküberweisung und direkter Bankeinzahlung fallen dagegen keine Transaktionsgebühren an.

Für den Handel auf der Plattform fallen außerdem 0,2 Prozent Maklergebühr und 0,3 Prozent Teilnehmergebühr an. Für Käufe, die über die Sofortkauf-/Verkaufsfunktion getätigt werden, wird eine Gebühr von 1 Prozent erhoben.

WIRD DIESER GROßE BITCOIN CIRCUIT US-BROKER IM JAHR 2020 XRP AUFLISTEN?

Eine kürzliche Aussage eines Online-Brokers, TD Ameritrade, zeigt, dass das Unternehmen immer noch nicht ausgeschlossen hat, XRP zu seiner Plattform hinzuzufügen, was die Community der Münze dazu veranlasst, über eine mögliche Erweiterung zu spekulieren.

Die Einführung von Krypto-Währungen geht weiter, und viele erwarten, dass das folgende Jahrzehnt für den Krypto-Trend entscheidend sein wird. Da jeder kleine Sieg zählt, gibt es eine Fülle von Spekulationen darüber, was als nächstes passieren wird.

Die Spekulationen stiegen vor kurzem besonders stark an, als ein großer Online-Broker namens TD Ameritrade einen Tweet veröffentlichte, den die XRP-Fans als Bestätigung dafür ansahen, dass das Unternehmen an dem Asset interessiert ist.

Vielen Dank für Ihr Interesse! Derzeit bieten wir Bitcoin Futures auf den CME an. Wir werden den Markt weiterhin beobachten und weitere Möglichkeiten in Betracht ziehen.

MAJOR BROKER HAT DIE BITCOIN CIRCUIT XRP-ARMEE SCHON EINMAL GEHÄNSELT

Die Firma, die 1 Billion Dollar wert ist, erregte die Aufmerksamkeit der Bitcoin Circuit Kryptoindustrie, nachdem sie von einer Firma namens Charles Schwab Corporation – einer bekannten Finanzinvestitionsmanagementfirma – übernommen wurde. Damit war sie die erste traditionelle Vermögensverwaltungsfirma, die mit der Einführung von Bitcoin-Futures-Produkten in den Kryptomarkt einstieg.

Bitcoin Circuit Suche

Weihnachten kommt bei mBitcasino früh! 75 BTC an Bonussen und 3 Millionen Free Spins stehen im Dezember für jeden Spieler zur Verfügung, nur bei mBitcasino! Holen Sie sich jetzt Ihre Boni!

Seitdem hat die Brokerfirma eine große Nachfrage nach Bitcoin Futures festgestellt. Sie investierte auch viel in eine digitale Vermögenshandelsplattform namens ErisX, was darauf hindeutet, dass sie vielleicht bald selbst den Handel mit kryptocurrency anbieten wird. Bislang ist das nicht geschehen. Das Unternehmen ist jedoch weit davon entfernt zu bestreiten, dass es ähnliche Pläne hat, und als es kürzlich gefragt wurde, ob es plant, Kryptowährungen wie XRP zu unterstützen, war seine offizielle Antwort, dass es „den Markt weiterhin beobachten und zusätzliche Möglichkeiten in Betracht ziehen wird“.

Unterstützung für diese spezielle Münze

In einem weiteren Tweet erklärte die Firma, dass sie den XRP-Raum erforscht und dass diejenigen, die daran interessiert sind, zu sehen, wie sie Unterstützung für diese spezielle Münze hinzufügen, für zusätzliche Informationen dranbleiben sollten. Dieser Tweet wurde vor über einem Jahr, am 11. Dezember 2018, veröffentlicht.

Schön, dass Ihnen unser Inhalt gefällt! Wir erforschen immer noch den #XRP Raum – bleiben Sie dran für weitere Informationen. Unser Team arbeitet hart daran, solche Dinge zu ermöglichen.

Natürlich bedeutet die Behauptung, dass das Unternehmen ein Asset prüft, nicht, dass das Asset tatsächlich offizielle Unterstützung auf seiner Plattform erhält. TD Ameritrade könnte nicht mögen, was es findet, oder es könnte entscheiden, dass die Münze unsicher oder umstritten ist, was besonders bei XRP der Fall ist.

Die Tatsache, dass es die Möglichkeit des Beitritts von XRP zu seiner Plattform nicht verneint hat, war jedoch genug, um die Ripple-Gemeinschaft spekulieren zu lassen. Die Nachricht hatte angeblich einen kleinen Einfluss auf den XRP-Preis, da er von $0,1935 auf $0,1989 stieg, wenn auch nur kurz. Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt der Preis unter $0,1950, nachdem er in den letzten 24 Stunden $0,36% verloren hat.

Dennoch bleibt XRP die drittgrößte Krypto-Währung nach Marktkapitalisierung, mit einer Obergrenze von 8,4 Milliarden Dollar und einem täglichen Handelsvolumen von 1,2 Milliarden Dollar.

Was TD Ameritrade betrifft, so hat das Unternehmen zwar nichts bezüglich der möglichen Aufnahme von XRP bestätigt, aber es gibt den Investoren immer noch Hoffnung, dass die Münze irgendwann in der Zukunft auf der Liste der Plattform stehen könnte.

Glauben Sie, dass Ameritrade im Jahr 2020 XRP hinzufügen wird? Teilen Sie uns Ihre Meinung in den folgenden Kommentaren mit.

IWF DISKUTIERT MÖGLICHE ROLLE BEI BITCOIN REVIVAL CBDC-EMISSIONEN

Im Rahmen der laufenden Diskussion um die digitalen Währungen der Zentralbanken (CBDCs) untersucht der Internationale Währungsfonds (IWF) seine mögliche Rolle bei künftigen Emissionen von souveränen digitalen Währungen.

IWF WÄGT VOR- UND NACHTEILE DER BITCOIN REVIVAL CBDC AB

In einer Analyse, die Anfang Dezember im IMFBlog veröffentlicht wurde, hat der Bitcoin Revival IWF seine mögliche Rolle in der aufkommenden CBDC-Diskussion sowie das Für und Wider von souveränen digitalen Währungen diskutiert.

Dem Blog zufolge hat der IWF drei Bereiche identifiziert, in denen das Gremium Nationen, die eine eigene CBDC einführen wollen, helfen kann. Ein Auszug aus dem Blogbeitrag lautet:

Der IWF kann auf drei Arten helfen: durch Information der politischen Debatte, durch Einberufung relevanter Parteien, um politische Optionen zu diskutieren, und durch Unterstützung der Länder bei der Entwicklung von Politiken. Da es sich bei der CBDC um ein neuartiges Thema handelt, war der IWF bisher vor allem in den ersten beiden Bereichen aktiv, aber er bewegt sich allmählich in den dritten Bereich, da die Mitgliedsländer die Optionen der CBDC in Betracht ziehen und sich beraten lassen.

Bitcoin Revival Navigation

In Bezug auf die CBDC selbst argumentiert der IWF, dass souveräne digitale Währungen trotz ihrer Nachteile wie der Disintermediation im Bankensektor und der Auswirkungen auf die internationale Politik einige Vorteile haben.

Weihnachten kommt im mBitcasino früh! 75 BTC an Bonussen und 3 Millionen Free Spins stehen im Dezember für jeden Spieler zur Verfügung, nur bei mBitcasino! Holen Sie sich jetzt Ihre Boni!
Laut dem Blog sind einige dieser Vorteile die Reduzierung der Kosten für Währungsoperationen und die Förderung einer größeren finanziellen Integration. Der IWF stellt auch fest, dass die CBDCs einen robusten Gegenpol zu privaten Kryptowährungen bilden werden.

Für den IWF kann die Annahme dieser privaten Kryptoprojekte glaubwürdige Risiken für die Integrität der Finanzinfrastruktur von Nationen darstellen. Mehrere Kommentatoren in den Mainstream-Finanzkreisen haben Projekte wie Libra mit ähnlichen Bedenken angeprangert.

Agustin Carsten, Chef der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ), bemerkte Anfang Dezember, dass die Zentralbanken Gefahr laufen, ihre Bedeutung für private Kryptos zu verlieren. Ein ehemaliger Chef der chinesischen Zentralbank argumentierte Anfang des Jahres sogar, dass die Waage unter der Kontrolle des IWF besser funktionieren würde.

WIRD 2020 DAS JAHR DER CBDC-KRIEGE SEIN?

Wie bei anderen Kommentaren zum Thema CBDCs verknüpfte der IWF den Aufschwung der Aktivitäten rund um souveräne digitale Währungen mit der Ankündigung des Waage-Projekts. Seit der Veröffentlichung des Libra-Weißbuchs und der Gründung der Libra Association haben einige Zentralbanken begonnen, ihre CBDC-Pläne zu beschleunigen.

So haben einige Kommentatoren bereits damit begonnen, einen intensiven CBDC-Wettlauf vorherzusagen, der den Krypto-Diskurs für 2020 charakterisiert. Wie bereits von Bitcoinist berichtet, haben Länder wie China, Schweden, Litauen und ein wachsender Pool von Nationen begonnen, die CBDC-Optionen auszuloten.

Während sich die USA bisher von der CBDC-Debatte ferngehalten haben, drängen mehrere staatliche Akteure in Europa auf eine konzertierte Anstrengung zur Einführung einer flächendeckenden digitalen Währung, in der Hoffnung, das chinesische Monopol in der CBDC-Szene zu verhindern.

Wird 2020 das Jahr der CBDC-Kriege sein? Lassen Sie es uns in den folgenden Kommentaren wissen.

(Untitled)

Craig Wright sagt, dass Bitcoin nie über sein aktuelles Allzeithoch hinausgehen wird.

Der selbsternannte Erfinder der Bitmünze, Craig Wright, sagte, dass die Bitmünze nie über ihr Allzeithoch von fast 20.000 Dollar hinausgehen wird. Er sagte, wenn der Preis der führenden Krypto-Währung nach oben schießt, wird dies auf illegale Pumpensysteme zurückzuführen sein.

Bitcoin Profit über das Allzeithoch

Craig Wright, der behauptet, der echte Satoshi Nakamoto zu sein, sagte, dass die Bitcoin bereits ihr Allzeithoch erreicht hat und in Zukunft auch bei Bitcoin Profit nicht mehr darüber hinausgehen wird. Bitcoin erreichte Ende 2017 fast 20.000 USD und seitdem ist sie nicht über diesen Preis gestiegen.

„Es gibt keine Millionen-Dollar-Bitcoin.“

Craig Wright, auf Social-Media-Plattformen auch als „Faektoshi“ bekannt, sagte: „Bitcoin wird nicht weiter im Wert steigen. Es gibt kein Millionen-Dollar Bitcoin. Das ist Ponzi-Land. Das ist ein Betrügerland. Es gibt nicht genug Geld weltweit, um eine Million Dollar Bitcoin zu haben.“ Er sagte weiter, dass BTC nicht auf $20k, $40k oder $100k geht, und wenn es das tut, dann wird es Menschen involvieren, die illegale Pumpen mit einer fesselähnlichen Technologie verwenden, und diese Menschen werden ins Gefängnis gehen.

Bitcoin liegt weiterhin bei $7.000

Der Preis für Bitcoin hat sich während der Urlaubszeit nicht erholt, da er weiterhin um 7.000 $ pendelt. Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin knapp über $7.200. Auch die kurzfristige Prognose für Bitmünze ist recht bärisch, da der Preis voraussichtlich wieder unter $7.000 fallen wird.

Mike Blandina wird Kelly Loeffler als neuer CEO von Bakkt ersetzen.

Die Bitcoin-Terminbörse Bakkt hat Mike Blandina zum neuen Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens ernannt. Mike wird Kelly Loeffler ersetzen, der ab dem 1. Januar 2020 in den US-Senat eintreten wird.

Die Tochtergesellschaft der Intercontinental Exchange, Bakkt, hat Mike Blandina zum neuen CEO des Unternehmens ernannt. Kelly Loeffler wird die Bitcoin-Terminbörse laut Bitcoin Profit verlassen, da sie die Position des nächsten Georgia-Senators übernehmen wird.

Adam White zum Präsidenten von Bakkt ernannt.

Adam White, der Bakkt von Anfang an als COO gedient hat, wurde zum Präsidenten des Unternehmens ernannt. Diese Entscheidung hat viele überrascht. Adam White gehörte zu den ersten Mitarbeitern von Coinbase, die im Oktober 2018 in die Bakkt eingetreten sind. Mike Blandina war als Chief Product Officer tätig, bevor er CEO des Unternehmens wurde. Er arbeitete auch bei Google und PayPal.

Bakkt meldet weiterhin hohe Handelsvolumina.

Die Bitcoin Futures-Plattform hat nach einem langsamen Start eine positive Dynamik aufgenommen. Die ICE-Tochtergesellschaft hat unter der Leitung von Kelly Loeffler ebenfalls mehrere neue Produkte auf den Markt gebracht. Nun wird Mike Blandina alle neuen Projekte betreuen. Kelly Loeffler wird am 1. Januar 2020 als nächste Senatorin des Staates Georgia vereidigt.

So ändern Sie Standardanwendungen auf dem Mac

Möchten Sie nicht, dass Weblinks in Safari, Songs in iTunes oder E-Mails in Mail geöffnet werden? Wir zeigen, wie man Dateien und Links automatisch in den Apps Ihrer Wahl öffnet, anstatt in den Standardeinstellungen von macOS.

macOS wird mit einer Vielzahl nützlicher vorinstallierter Apps geliefert, die den Mac sofort einsatzbereit machen, sobald Sie ihn aus der Verpackung nehmen. Aber Sie müssen diese Programme nicht verwenden, wenn Sie nicht wollen – es ist möglich standardprogramme festlegen mac und es gibt sogar einige brillante Alternativen.

Obwohl solche wie Mail, iTunes und Safari als Standardanwendungen auf Ihrem Mac festgelegt sind – d.h. sie werden automatisch gestartet, wenn Sie eine E-Mail, Audiodatei oder einen Weblink öffnen – ist es einfach, diese Aufgaben an andere Anwendungen Ihrer Wahl weiterzugeben. Lesen Sie also weiter und wir zeigen Ihnen eine schnelle und einfache Möglichkeit, die Standardprogramme auf einem Mac zu ändern. (Nachdem Sie fertig sind, werden Sie wahrscheinlich wissen wollen, wie Sie die Mac-Anwendungen löschen können, die Sie nicht verwenden werden.)

So ändern Sie Standardanwendungen auf dem Mac

Was sind Standardanwendungen?

Jedes Mal, wenn Sie auf eine bestimmte Art von Datei, z.B. MP3 oder JPG, doppelklicken, startet Ihr Mac automatisch eine voreingestellte Anwendung, mit der Sie mit dem Inhalt interagieren oder ihn bearbeiten können. Im Allgemeinen ist dies hilfreich, aber manchmal möchten Sie iTunes nicht starten, um ein paar Sekunden einer Audiodatei zu überprüfen, oder Seiten erscheinen lassen, wenn Sie ein Word-Dokument bearbeiten möchten.

In diesen Fällen können Sie eines von zwei Dingen tun: temporär die App, die Ihr Mac verwendet, ändern oder so gestalten, dass dieser Dateityp immer von einer anderen App geöffnet wird. Wir führen Sie durch beide Ansätze.

So starten Sie eine Datei vorübergehend in einer anderen Anwendung

Dies ist sehr einfach und wird die Art und Weise, wie Ihr Mac in Zukunft mit Dateien dieser Art umgeht, nicht verändern.

Öffnen Sie den Finder und navigieren Sie zu der Datei, die Sie verwenden möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Kontextmenü aufzurufen. Hier sehen Sie die Option Öffnen mit.

So ändern Sie Standardanwendungen auf Mac: Temporäres Starten einer Datei in einer anderen Anwendung

  • Markieren Sie dies und es erscheint eine Liste der verwendbaren Apps, wobei die Standard-App oben steht. Wählen Sie nun einfach die alternative App aus, die Sie verwenden möchten, und die Datei wird stattdessen in diesem Programm geöffnet.
    So ändern Sie die Standardanwendungen, die Dateien öffnen
  • Für eine längerfristige Lösung müssen Sie einzelne Anwendungen durchgehen und manuell ändern.
  • Leider gibt es nirgendwo eine Liste von Standard-Apps, die es Ihnen ermöglicht, sie schnell und massenhaft anzupassen, aber es dauert nicht lange, sie für Ihre bevorzugten Optionen auszutauschen. Außerdem kannst du sie später jederzeit wieder ändern, wenn dir die Apple-Angebote besser gefallen haben.

Ändern des Standardbrowsers

Safari ist der Browser der Wahl unter MacOS, aber wenn Sie Firefox, Opera, Chrome oder andere Mac-Webbrowser installiert haben, wurden Sie wahrscheinlich von diesen Neuankömmlingen gebeten, sie stattdessen zum Standard zu machen.

Wenn du diesen Anfragen damals widerstanden hast, kannst du den Wechsel jetzt noch vornehmen. Öffnen Sie die Systemeinstellungen (das graue Symbol mit einem Zahnrad im Inneren) und wählen Sie Allgemein.

So ändern Sie Standardanwendungen auf Mac: Ändern des Standardbrowsers

Hierin sehen Sie, etwa auf halber Strecke der Seite, eine Einstellung für den Standard-Webbrowser. Klicken Sie auf das Dropdown-Menü, um alle aktuell installierten Browser anzuzeigen, wobei der Standardbrowser als solcher gekennzeichnet ist. Um ein neues zu erstellen, klicken Sie einfach auf das Portal Ihrer Wahl.
Ändern Ihrer E-Mail-Anwendung

Mail ist ein alter Hase, aber es fehlen einige der cooleren Funktionen moderner E-Mail-Clients. Um diese auszutauschen, müssen Sie die Mail-App öffnen, auf Mail > Preferences klicken und dann das Dropdown-Menü neben Default email reader öffnen.

So ändern Sie Standardanwendungen auf Mac: Ändern Ihrer E-Mail-Anwendung

Hier sehen Sie Mail und alle anderen E-Mail-Clients, die Sie installiert haben. Wählen Sie die gewünschte aus und von nun an, wenn Sie auf eine E-Mail-Adresse klicken, um mit dem Verfassen einer Nachricht zu beginnen, wird Ihre neue Standard-App geöffnet.
Ändern von Standardanwendungen, die bestimmten Dateitypen zugeordnet sind.

Wenn Sie eine andere Standardanwendung als Ihren Browser oder E-Mail-Client ändern möchten, können Sie dies trotzdem tun. Öffnen Sie den Finder, navigieren Sie zu der betreffenden Datei und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um das Kontextmenü aufzurufen. Wählen Sie Get Info und dann aus dem angezeigten Feld die Überschrift Open with, etwa auf halbem Weg nach unten:

So ändern Sie Standardanwendungen auf Mac: Ändern von Standardanwendungen, die bestimmten Dateitypen zugeordnet sind.

Klicken Sie darauf und Sie sehen die Standardanwendung, die diesem Dateityp zugeordnet ist. Klicken Sie nun auf das Dropdown-Menü, wählen Sie einen neuen Standard und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Alles auswählen. Von nun an werden alle Dateien dieses Typs mit der von Ihnen ausgewählten Standardanwendung geöffnet.

Wie man ein Telefon mit Android oder iOS ortet

Erfahren Sie, wie Sie Ihr Handy im Auge behalten können, mit diesen hilfreichen Tracking-Tipps.

  • Nur wenige Gegenstände, die wir besitzen, sind so wertvoll wie unser Handy, und der Verlust kann eine schreckliche Erfahrung sein (es sei denn, Sie beschließen, es in eine Gelegenheit zu verwandeln, einen seltsamen und voyeuristischen Film zu machen). Wenn Sie herausfinden möchten, wie Sie handy orten wenn aus können, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse. Egal, ob Sie einfach nur versuchen, den Standort Ihres verlorenen Telefons zu ermitteln oder ob Sie ein Geheimagent sind, der Informationen über den Aufenthaltsort eines kriminellen Diplomaten erhalten muss, wir sind hier, um Ihnen die Informationen zu geben, die Sie benötigen, um die Arbeit zu erledigen. Es wird einfacher sein, wenn Sie versuchen, ein Smartphone zu verfolgen, aber es gibt auch Möglichkeiten, ältere Telefone zu finden, also geben Sie die Hoffnung nicht auf, wenn Sie immer noch einen Motorola Razr der ersten Generation rocken – wir haben immer noch Ihren Rücken.
    Verfolgen Sie Ihr Telefon, bevor Sie es verlieren.
  •  Wie man ein Telefon mit Android oder iOS ortet
  • Wenn Sie hier sind, nur um sich auf den Tag vorzubereiten, an dem Sie Ihr Handy verlieren (was für viele unvermeidlich ist), dann sind Sie dem Spiel voraus. Wenn Sie über ein Smartphone verfügen, sollten Sie die unten aufgeführten Apps installieren.
    Für Smartphones
  • Es gibt mehrere App-Optionen für Ihr Handy, aber denken Sie auch daran, alle mitgelieferten Software zum Auffinden von Telefonen einzurichten, die mit Ihrem Gerät geliefert wird. Dazu gehören Apples Find My iPhone, Googles Find My Device und Samsungs Find My Mobile. Gehen Sie zum nächsten Abschnitt, um weitere Details zu erfahren. Wenn Sie nach mehr Auswahl suchen, probieren Sie diese aus:

Prey-App

Prey ist kostenlos für bis zu drei Geräte, es gibt bezahlte Pläne für mehr, und der Service kann sowohl für Computer als auch für Telefone genutzt werden. Nachdem Sie sich für den Service angemeldet haben, synchronisieren Sie einfach Ihre Geräte damit, lehnen sich zurück und entspannen sich. An dem Tag, an dem Ihr Handy verloren geht, müssen Sie nur noch einen Computer finden, sich bei Ihrem Konto anmelden und mit der Verfolgung beginnen. Prey läuft diskret im Hintergrund und verfolgt den Standort Ihres Telefons erst, wenn Sie es ihm sagen, so dass Sie sich keine Sorgen um Ihre Privatsphäre machen müssen, solange das Telefon in Ihrem Besitz ist. Wir empfehlen dies für jedes Android- oder iOS-Gerät sowie für jeden Mac-, Windows- oder Linux-PC.

Avast Antivirus & Sicherheit
Avast Mobile Security App für die mobile Sicherheit

Als einer der großen Jungs in der Antivirenbranche sollte der Name Avast vielen PC-Anwendern bekannt sein. Die App ist mehr ein komplettes Paket, das Virenscannen und -schutz, Backup-Optionen und Energiesparoptionen sowie Diebstahlsicherungsoptionen bietet. Sie können Ihr Smartphone aus der Ferne sperren oder löschen, aus der Ferne zuhören oder einen „Diebstahl“ der Racker selbst vornehmen. Sie können auch den Stealth-Modus auf Ihrem Gerät aktivieren, so dass der Dieb nicht weiß, dass Avast Ihr Handy schützt. Avast bietet auch Benachrichtigungen über SIM-Kartenwechsel und Sperren an, und das Unternehmen bietet ähnliche Dienste für Android, Mac und PC an. Avast bietet eine All-in-One-App für den Schutz von Geräten vor Viren und Dieben an – vorausgesetzt, Sie sind bereit, für den Premium-Service zu bezahlen.

Android
Lookout Apple – wie man ein Telefon verfolgt

Lookout kombiniert Sicherheit, Tracking und Schutz vor Viren oder Malware. Es gibt mehrere interessante Funktionen, wie die Möglichkeit, den letzten Standort eines Telefons direkt vor dem Tod des Akkus aufzuzeichnen, die Möglichkeit, Kontaktdaten vor einer Fernlöschung zu sichern, und die Option, ein Foto von jedem Möchtegern-Dieb aufzunehmen und es sich zusammen mit Standortdaten per E-Mail zuzusenden. Es gibt eine kostenlose zweiwöchige Testversion, nach der es $3 pro Monat oder $30 für das Jahr kosten wird, wenn Sie die Premium-Funktionen wünschen.

iOS Android
Cerberus Anti-Diebstahlsicherung

Cerberus ist eine funktionsreiche App und eine der besten Anti-Diebstahl-Apps, die Sie bekommen können. Es ist kostenlos, eine Woche lang zu testen, aber Sie müssen 6 $ für eine Jahreslizenz für ein Gerät bezahlen. Die App bietet zahlreiche Möglichkeiten, Ihr Smartphone über die Website und sogar per SMS zu verfolgen und zu steuern. Sie können auch einen Alarm auslösen, auch wenn sich Ihr Gerät im stillen Modus befindet, und ihn mit einem eindeutigen Code sperren. Weitere Funktionen umfassen die Möglichkeit, Audioaufnahmen aus der Ferne zu machen und Fotos von Personen aufzunehmen, die versuchen, Ihr Telefon zu benutzen. Die Standortverläufe sind nur ein Pluspunkt. Es wird auch mit Wear OS-Unterstützung geliefert, so dass Warnmeldungen an Ihre Smartuhr gesendet werden, wenn das gepaarte Gerät außerhalb der Reichweite liegt.

The desire for security: Bitcoin Evolution comes

Expectations at the end of 2017 and in autumn 2018 could not be more different. While crypto investors sent their Bitcoins and Ether Bitcoin Evolution at the end of 2017 to dubious ICO sites blindly in anticipation of an increase in the number of ICO pages, today the launch of regulated stock exchanges and financial products is eagerly awaited.

Bitcoin Evolution as a promise of salvation

The numerous scams and stock market hacks as well as the lack of ICO success stories have driven the hunted crypto investors into the arms of the traditional financial sector. It’s better to have the Bitcoin on the bank than the new Hyperupaupa Dupa Coin on their own hardware wallet. Instead The Bitcoin Evolution is a fake trading system of following the narrative of decentralization and the inherent promise of „Cut out the Middleman“, the re-centralization of the crypto market is forced. This may bring tears to the eyes of the crypto-idealist or anarchist – centralized, decentralized, shit-raising. Companies and financial service providers have become aware of this: Only very few crypto investors are concerned with their own control and financial autonomy.

Regulation as a promise of salvation
The big question these days is: How do I get approval from the authorities, whether BaFin or SEC, to get a crypto exchange, a fund or an ICO approved? The blockchain companies can hardly be reproached for this. With the exception of the decentralised stock exchanges, they simply have no choice. Authorities and investors are asking for regulated offers.

The trend is towards nationally regulated crypto-financial products. Whether it’s a Stuttgart stock exchange that wants to offer a crypto trading app with its subsidiary Sowa Labs this autumn, or the other futures contract platforms for Bitcoin futures on the other side of the Atlantic. The stamps „regulated“ and „Made in Germany“ are the best marketing. Accordingly, it would come as no surprise if Stiftung Warentest discovered the crypto sector for itself in the coming months.

More savings bank please!
While LBS Bausparkasse has rockers gangs in its commercials, crypto financial service providers are eager for a Sparkasse Biedermeier image. To stick to the example of the crypto app of the Stuttgart Stock Exchange, this shows itself in the same simplicity:

Only four of the countless crypto currencies can be traded. The private key remains with the exchange. There are no different order types. On the other hand, there is the certainty of knowing that your coins are safe https://www.onlinebetrug.net/en/ with an institution over 150 years old – convenient and user-friendly.

The confidence problem in the crypto market makes boring but trustworthy offers disproportionately attractive. The crypto economy has forgotten its customers‘ needs due to innovation. The crash is now followed by uncertainty. Consequently, it is precisely this uncertainty that now promises the best business.

It is realism and pragmatism that is entering the crypto mainstream. Contrary to some opinion, this should not be seen as a step backwards, but rather as a correction of the unrealistic expectations that peaked at the end of 2017. The regulated and centrally organised crypto offerings mark much more an intermediate step towards increasingly decentralised offerings in the long term. However, decentralized structures need more time to develop than centralized ones. In the meantime, more and more money will find its way into the crypto market through the hands of fund companies and established financial institutions. This will not be hindered by the further development and progress of the crypto economy. Quite the opposite: the interest in further developing the crypto economy in the native-decentralised sense will be spread over even more shoulders and will be able to inspire even more curious people. What the support wheels of a children’s bicycle are are the regulated financial institutions for the crypto sector – a useful aid for the beginning.