Krypto

Dorsey-Coronavirus-SpendeNews

Der CEO von Twitter und Square, Jack Dorsey, verriet gestern auf seinem Twitter-Konto, dass er eine Milliarde Dollar für Aktionen zur Bekämpfung der COVID-19-Coronavirus-Pandemie spenden von seinem Bitcoin Profit wird. Eine Pandemie, die bis heute mehr als 1,4 Millionen Infizierte und mehr als 80.000 Tote gefordert hat.

Dorsey, der – wie wir bereits sagten – ein großer Unterstützer von Bitcoin ist, gab an, dass diese Gesamtspende 28 % seines derzeitigen Vermögens entspricht, das seinem Unternehmen Square entspricht. Dies ist ein Unternehmen für Finanzdienstleistungen und mobile Zahlungen, das Bitcoin-Transaktionen ermöglicht. Mehr über Square können Sie hier lesen.

Dorsey machte die Ankündigung auf Twitter und fügte ein Google-Dokument hinzu:

Ich überweise USD$1B meines Square Estate (~28% meines Vermögens) an #startsmall LLC, um die globale Hilfsaktion COVID-19 zu finanzieren. Nach der Entwaffnung dieser Pandemie wird der Schwerpunkt auf der Gesundheit und Bildung von Mädchen liegen, und UBI wird transparent arbeiten, alle Ströme werden hier verfolgt: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1-eGxq2mMoEGwgSpNVL5j2sa6ToojZUZ-Zun8h2oBAR4 …

Bitcoin Evolution ist eine bekannte Plattform

Weitere Spenden

Aus dem beigefügten Google-Dokument können Sie ersehen, dass er von der Gesamtsumme von 1 Milliarde US-Dollar bereits einen Beitrag von 100.000 US-Dollar an Leonardo Di Caprios GoFundMe Kampagne geleistet hat, zu der der Link beigefügt ist. Di Caprio hat über 13 Millionen US-Dollar aufgebracht, davon 5 Millionen US-Dollar vom Schauspieler selbst und weitere 5 Millionen US-Dollar von Apple gespendet.

Dorseys Idee, ein öffentliches Google-Dokument zur Verfügung zu stellen, besteht darin, dass die Menschen verfolgen können, wo sie ihr Geld ausgeben, und ihre Transaktionen transparent machen können. In einem Fadenzwitschern erklärte er, es sei wichtig, den Prozess transparent zu machen, damit „ich und andere lernen können“.

Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass der Dorsey-Tweet darauf hinweist, dass nach dem Ende der Pandemie der Rest der Mittel für die Gesundheit und Bildung von Mädchen sowie für das UBI (Universales Grundeinkommen) verwendet werden soll.