crypto dramatisch

ANALYSTEN BEFÜRCHTEN, DASS DAS ÄTHEREUM NACH ZWEIMALIGEM ANZAPFEN DES $470-WIDERSTANDS DIE SPITZE ERREICHT HAT

Ethereum hat in der Tat eine recht laue Preisaktion erlebt obwohl Bitcoin Future neue Jahreshöchststände erreicht hat. Obwohl die Münze am vergangenen Tag um 1,3 % gestiegen ist, liegt sie immer noch eine Handvoll Prozent unter den lokalen Höchstständen.

Analysten befürchten, dass Ethereum in den kommenden Tagen einen stärkeren Rückzug erleben könnte, da es wichtige Widerstände nicht überwinden kann.

Ein Händler schlug vor, dass die Münze auf 380-390 Dollar fallen könnte, da sie die Sommerhöchststände von 470-490 Dollar nicht überschritten habe. Ein Absinken der ETH auf $380-390 gegenüber dem aktuellen Preis von $465 würde eine Korrektur von mindestens 16,5% bedeuten. Bitcoin muss nicht zusammen mit Ethereum fallen.

ETHEREUM KÖNNTE EINEN RETRACEMENT ERLEIDEN, DA DER SCHLÜSSELWIDERSTAND ZWEIMAL MARKIERT WIRD

Ethereum hat in der Tat eine recht laue Preisaktion erlebt, obwohl Bitcoin neue Jahreshöchststände erreicht hat. ETH hat in den letzten 24 Stunden um 1,3% zugelegt, liegt aber immer noch eine Handvoll Prozentpunkte unter den lokalen Höchstständen und unter dem bisherigen Jahreshöchststand von 490 US-Dollar.

Analysten befürchten, dass Ethereum in den kommenden Tagen einen stärkeren Rückzug erleben könnte, da es wichtige Widerstände nicht überwinden kann.

Ein Krypto-Asset-Analyst teilte am 12. November das untenstehende Chart sen mit, das die Kursentwicklung der ETH in den letzten Monaten darstellt. Das Chart zeigt, dass die ETH derzeit über einem wichtigen Bereich hoher Unterstützung sitzt, obwohl das Problem darin besteht, dass die Münze die Sommerhöchststände in der $470-490-Region erreicht hat. Tatsächlich hat sie diese Region zweimal angezapft und es versäumt, beide Male den Durchbruch zu schaffen, so dass die Münze in diesem Bereich Dochte anstelle von Kerzenschlüssen oberhalb dieser Spanne verzeichnete.

Seiner Meinung nach könnte dies ein Zeichen dafür sein, dass Ethereum mittelfristig die Spitze erreicht hat und dadurch einen Rückgang auf die 380-390-Dollar-Region bevorsteht.

Ein Absinken von Ethereum auf 380-390 Dollar gegenüber dem derzeitigen Preis von 465 Dollar würde eine Korrektur von mindestens 16,5% bedeuten. Bitcoin muss nicht zusammen mit Ethereum fallen, insbesondere nicht zusammen mit Ethereum.

Analysten sind der Meinung, dass BTC die ETH dramatisch überholen könnte, und zwar so weit, dass Bitcoin sogar noch höher steigen könnte, wenn die ETH korrigiert. Ob sich dies bewahrheiten wird, bleibt jedoch abzuwarten.

ETH2-KATALYSATOR KÖNNTE DIE PREISE IN DIE HÖHE TREIBEN

Es gibt zwar diesen pessimistischen technischen Katalysator, aber Analysten glauben, dass die Lancierung von ETH2 Ethereum in die Höhe treiben wird, da sie wahrscheinlich Einzelpersonen dazu verleiten wird, ihr Engagement an der ETH zu erhöhen.

ETH2 wird den Ethereum-Inhabern die Möglichkeit geben, durch den Betrieb eines Validator-Knotens einen regelmässigen Ertrag an ihrer ETH zu erzielen. Validator-Knoten in diesem neuen System ersetzen Bergleute.